Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten

Informationen zum Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten  

 

Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten von Mitgliedern des Treueclubs 

Bedingungen für die Mitgliedschaft im Treueclub 

  

Durch das Absenden des Anmeldeformulars zusammen mit der Einwilligung [durch Aktivieren des Kästchens „Anmelden“ erteile ich der Firma CS Retail 1969, s.r.o. (im Folgenden „Verantwortlicher“) – im Zusammenhang mit meiner Registrierung im GAP + Loyalty Club („Club“) ausdrücklich meine Einwilligung für die Verarbeitung meiner im Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten („personenbezogene Daten“), gemäß den allgemein geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Datenschutz-Grundverordnung) vom 27. April 2016, im Folgenden „Verordnung“. 

  

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, die Sie dem Verantwortlichen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a) der Verordnung, für die Verarbeitung von Daten für einen oder mehrere Zwecke, erteilt haben. 

Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen. Für die Mitgliedschaft im Treueclub ist jedoch die Angabe personenbezogener Daten erforderlich. Ohne Angabe personenbezogener Daten können Sie kein Mitglied des Clubs werden und die Vorteile der Mitgliedschaft genießen. 

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Firma CS Retail 1969 s.r.o. [CS Retail 1969, GmbH] IÄŚO [ID-Nr.]: 08788375, mit Sitz: U HvÄ›zdy 1451/4, BĹ™evnov, 162 00 Prag 6, Handelsregister beim Stadtgericht in Prag, Abteilung C, Eintragungsnummer 325315 (im Folgenden: „CS Retail“).

Der Verantwortliche hat eine Datenbank aller Mitglieder des Treueclubs erstellt und verwaltet diese. 

Wenn Sie Fragen zum Schutz personenbezogener Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an die folgende E-Mail-Adresse: gdpr@gap.at 

 

Clubmitgliedschaft 

Die im Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten, darunter: Vorname, Nachname, Login, Passwort, Geburtsdatum, E-Mail, Adresse (für Rechnungen, Lieferungen) und Informationen zu Zahlungsmethoden und Bestellungen, werden verarbeitet, um die Mitgliedschaft zu betreuen und Bestellungen der Mitglieder zu realisieren. 

  

Marketingkommunikation 

Wenn Sie dem Versand von Marketinginhalten auf elektronischem Wege per E-Mail, SMS/MMS und PUSH zustimmen, Werbeaktionen und Partnermarketing oder dem Versand von Marketinginhalten per Telefonanruf oder Marketing der Unternehmensgruppe (in jeder oder nur einer der für diese Zwecke) zugestimmt haben, kann der Verantwortliche bis zum Widerspruch Marketinginhalte gemäß der ausdrücklichen Wahl senden. 

Sie können den Erhalt von Mitteilungen jederzeit abbestellen. Die Abbestellung von Marketinginhalten kann über den Abmeldelink erfolgen, der im Inhalt jeder Nachricht (Newsletter) enthalten ist. 

Für die Zwecke der Marketingkommunikation verarbeitet der Verantwortliche die folgenden personenbezogenen Daten: Vorname, Nachname, Login, E-Mail-Adresse 

Informationsklausel für Clubmitglieder: 

Der Verantwortliche für Ihre Daten ist CS Retail 1969, s.r.o. [CS Retail 1969, GmbH] IÄŚO [ID-Nr.]: 08788375, mit Sitz: U HvÄ›zdy 1451/4, BĹ™evnov, 162 00 Prag 6, Handelsregister beim Stadtgericht in Prag, Abteilung C, Eintragungsnummer 325315, im Folgenden „Verantwortlicher”. 

Wie können Sie den Verantwortlichen kontaktieren? 

• per Brief:  

• unter Verwendung des Kontaktformulars auf der Website 

• durch Senden einer Nachricht an gdpr@gap.at 

 

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, ihre Entfernung zu verlangen sowie das Recht, die Verarbeitung einzuschränken, Daten zu übertragen, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, in den Fällen und im Umfang, die in der DSGVO geregelt sind. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn die Datenverarbeitung nicht gemäß den gesetzlichen Vorgaben erfolgt. 

Soweit die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird hierdurch jedoch nicht berührt. 

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um den Vertrag über die Umsetzung des Treueprogramms des Clubs zu erfüllen, das insbesondere aus der Durchführung personalisierter Werbe-, Marketing-, Inspirations- und Leitkommunikation besteht, die auf Ihre Vorlieben und Interessen zugeschnitten sind, unter Verwendung der in den Regelungen beschriebenen Kommunikationsmittel (z. B. SMS, E-Mail, Apps) und um Ihre Zufriedenheit zu messen und Meinungen und die Meinungen zu den von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen zu sammeln. Im Falle von Ansprüchen auch zu deren Grund, Prüfung oder Abwehr. 

Ist die Bereitstellung Ihrer Daten verpflichtend? 

Die Angabe grundlegender personenbezogener Daten, die im Antragsformular für die Teilnahme am Treueprogramm angegeben sind, ist erforderlich, um ein Konto im Club zu erstellen. Ohne ihren Antrag können Sie kein Mitglied des Clubs werden, einschließlich der Ausübung Ihrer Rechte. Ein Datum, deren Bereitstellung freiwillig ist und ohne das Sie dem Club beitreten können, ist die Wohnadresse. 

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten? 

Art. 6 Abs. 1 lit. b der Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (allgemeine Datenschutzverordnung, nachfolgend „DSGVO“) – also zur Erfüllung des Vertrages über die Durchführung des Club-Treueprogramms. 

Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO, d. h. das berechtigte Interesse des Datenverantwortlichen, bestehend aus: 

  • Erforschung Ihres Zufriedenheitsgrades und Erhebung von Meinungen zu den von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen, 
  • Geltendmachung und Verfolgung von Ansprüchen oder Abwehr von Ansprüchen. 

  

Wenn Sie dem Erhalt von Marketinginhalten (Newsletter) zustimmen, werden Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet. 

Der Verantwortliche darf Ihre Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern übermitteln: Personenbezogene Daten können an Stellen übermittelt werden, die Dienstleistungen für und im Namen des Verantwortlichen erbringen und an gesetzlich befugte Stellen, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen. Die Daten werden insbesondere weitergegeben an: 

  • Anbieter von Telekommunikations- und IT-Lösungen; 
  • Dienstleistungs-, Technologie- oder Softwareanbieter, d. h. Analyse- und Website-Traffic-Anbieter, sowie für Marketing und Versand von Newslettern und Textnachrichten. 

Der Verantwortliche beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, d. h. an Drittländer, zu übermitteln. 

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von dem Zweck ab, für den die Daten erhoben wurden. Wir verarbeiten die Daten innerhalb des Clubs für die Dauer des Vertrages, der Ihrer Teilnahme am Programm zugrunde liegt, einschließlich bis zu Ihrer Kündigung der Teilnahme am Club, längstens jedoch bis zur Verjährung der Ansprüche aus diesem Vertrag. 

Im Falle des Rücktritts von der Teilnahme am Club wird Ihre Anweisung innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum, an dem Sie uns diese Informationen zur Verfügung gestellt haben, ausgeführt – dies ist die Abwicklungszeit, die wir benötigen, um Daten aus unserer Club-Datenbank korrekt zu löschen. 

 

Soweit Ihre Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Verantwortlichen verarbeitet werden, werden die Daten verarbeitet, bis das berechtigte Interesse erfüllt ist oder bis Sie der Datenverarbeitung auf dieser Grundlage widersprechen. 

Die aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiteten Daten werden verarbeitet, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. 

 

Informationen zur automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling. 

Um den Vertrag über die Umsetzung des Treueprogramms des Clubs zu erfüllen, das darin besteht, den Teilnehmern personalisierte Marketingmitteilungen zu präsentieren, einschließlich Angeboten und Empfehlungen sowie Beratungsinhalten, die auf die Präferenzen oder Eigenschaften der Teilnehmer zugeschnitten sind (Ihre Bedürfnisse, Alter, Geschlecht oder Kaufhistorie) sowie zur Abstimmung des richtigen Angebots, analysiert der Verantwortliche Ihre Einkäufe (Profiling). 

Die Verarbeitung von Daten zur Kaufhistorie ermöglicht es dem Verantwortlichen, Inhalte zu erstellen, die Ihren Vorlieben und Interessen besser entsprechen, ohne Ihre Auswahl erheblich zu beeinträchtigen. 

  

Für detaillierte Informationen zur Verarbeitung und zum Schutz der personenbezogenen Daten (Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten) siehe: 

https://gap.at/die-verarbeitung-personenbezogener-daten